test

Mittelschule Niederviehbach
Schulstraße 1
84183 Niederviehbach
Telefon: 08702 92457-0
sekr@hs-niederviehbach.de

"Bloßgestellt im Netz"- Planspiel Cyber-Mobbing


Was ist "Cyber-Mobbing"? Wie geht es Betroffenen und was kann ich dagegen tun? Diesen und anderen Fragen stellte sich die Klasse 9a, ebenso, wie Mobbing über soziale Netzwerke eine Eigendynamik entwickelt und warum dies insbesondere durch das Nutzen von Internet & Co so riskant ist.
Die Schüler konnten anhand einer Spielsituation, in der ein erfundener Jugendlicher Mobbing-Opfer wurde, in die Rolle des Opfers, des Täters, der Cliquen-Mitglieder und der Freunde, der Lehrer und der betroffenen Eltern schlüpfen und so erkennen, wie Cyber-Mobbing entsteht und unkontrollierbar wird.
Abgerundet wurde der Workshop durch ein Gruppenspiel, bei dem die Klasse als Team einen Fallschirm umdrehen musste, auf dem alle Schüler standen und ihn beim gemeinschaftlichen Umdrehen nicht verlassen durften. Die Klasse hat dabei sehr viel über sich selbst und den Umgang mit Social Media gelernt.
Initiiert wurde das Planspiel durch die Sozialpädagogin Frau Achatz und durchgeführt von der Gemeindejugendpflegerin Frau Zitzelsberger.
Weitere Workshops sind in der Klasse 7a und 8a geplant.

Agnes Achatz

zurück
<März 2019>
MODIMIDOFRSASO
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Faschingsferien

Skilager für die Klasse 7a

Isarkiesel (Jugendkulturtage)

Unser Schulmotto

"Wir wollen eine Schule sein, in der Wissen und Werte in einer angenehmen Atmosphäre für alle Beteiligten nachhaltig vermittelt werden."